SoVD Berlin Brandenburg

Frauenpolitik: Endlich Mitglied im LandesFrauenRat Berlin e.V.
Startseite

image

Einstimmig wurde der SoVD Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. am 17. Juni als neues Mitglied in den LandesFrauenRat (LFR) Berlin e.V. aufgenommen.

Delegierte des SoVD Berlin-Brandenburg e.V. im LandesFrauenRat sind Margret Urban, stellvertretende Vorsitzende des SoVD Kreisverbandes Berlin Ost, Beisitzerin im Ortsverband Berlin Mitte sowie Beisitzerin im Landesvorstand des SoVD Berlin-Brandenburg e.V. und Mechthild Rawert, Landesfrauensprecherin und Mitglied des geschäftsführenden Landesvorstandes. Nach der Verbandsvorstellung gab es nur noch eine Frage: „Warum seid ihr denn nicht schon längst Mitglied im LandesFrauenRat ? “.

Erfreulich ist, dass sich andere LandesFrauenRats Mitgliedsverbände an unserer Veranstaltung im Rahmen der Engagementwoche vom 13. bis 22. September 2019 beteiligen wollen. Im Mittelpunkt stehen wird die Lebenswirklichkeit von Frauen 50plus.

Verbandsvorstellung beim LFR

Auf dem Foto des Beitrages sind zu sehen von links nach rechts:Dr. Christine Rabe, 2. Vorsitzende, (Frauen in der EKBO), Margret Urban, Mechthild Rawert, Dr. Christine Kurmeyer, Vorsitzende, (Soroptimist International, Club Berlin Mitte), Barbara Scheffer, Beisitzerin, (Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen, ASF Berlin)

Geschrieben von redaktion@sovd