Direkt zu den Inhalten springen

Ihre Karriere beim SoVD in Berlin und Brandenburg

Der Sozialverband Deutschland Landesverband Berlin-Brandenburg e. V. ist ein selbständiger Verband und Mitglied in einer der traditionsreichsten und mit über 600.000 Mitgliedern wichtigen sozialpolitischen Interessenvertretungen Deutschlands. Für unsere Mitglieder, andere soziale Institutionen, die Politik und die Medien sind wir kompetenter Ansprechpartner für alle sozialpolitischen Fragen zu Sozialversicherung und Sozialhilfe, Sozialrecht, Renten- und Alterssicherungspolitik; Gesundheitsversorgung und Pflege; Politik für Menschen mit Behinderungen und Schwerbehinderungen, Frauen- und Familienpolitik sowie Hartz IV.

Momentan sind folgende Stellen zu besetzen:

Für unsere Geschäftsstelle in Berlin suchen wir ab sofort einen Geschäftsstellenleiter (m/w/d/x) zunächst auf 24 Monate befristet in Vollzeit.

Die SoVD Landesgeschäftsstelle Berlin-Brandenburg hat 10 hauptamtliche Mitarbeiter/innen und wird durch einen ehrenamtlichen geschäftsführenden Vorstand im Auftrag des
Landesvorstandes geleitet.

Ihre Aufgaben:

  • Führung der laufenden Geschäfte
  • Finanz- und Rechnungswesen, Personalwesen, allgemeine Administration und Verwaltung des
  • Landesverbandes
  • Kooperation mit den Orts-, Kreisverbänden und dem Bundesverband des SoVD
  • Umsetzung von sozialpolitischen Aktionen auf Landesebene
  • Pflege der Verbandsbeziehungen zu anderen Organisationen im Land Berlin und Brandenburg
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit für den Landesverband

Ihr Profil:

  • Erforderlich sind die Ausbildung als Betriebswirt/Betriebswirtin, Dipl.-Kaufmann/Kauffrau oder eine vergleichbare berufliche Qualifikation.
  • Umgang mit MS-Office und Anwendungssoftware
  • Kenntnisse im Arbeits- und Sozialrecht sowie Erfahrungen mit der Arbeit in Vereinen und Verbänden wären vorteilhaft.

Wir erwarten, dass Sie sich mit den Zielen des SoVD identifizieren und über soziale Kompetenz, Organisationstalent und gute kommunikative Fähigkeiten verfügen. Kenntnisse über politische und soziale Verhältnisse im Land Berlin und Brandenburg wären vorteilhaft. Wir bieten eine Vollzeitstelle (38,5 Wochenstunden), zunächst auf 24 Monate befristet. Wir bitten um Ihre Bewerbung inklusive Ihres Gehaltswunsches und des von Ihnen gewünschten Eintrittstermins.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail oder per Post an:

SoVD-Landesverband Berlin-Brandenburg e. V.
Frau Ursula Engelen-Kefer
Kurfürstenstraße 131, 1785 Berlin
Tel.: 030 263938-20
Engelen-Kefer@sovd-bbq.de

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.