SoVD Berlin Brandenburg

Volkstrauertag: Kranzniederlegungen und zentrale Gedenkveranstaltung im Reichstag
Startseite

image

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge hat am Volkstrauertag zwei eindrucksvolle Kranzniederlegungen organisiert. Der SoVD Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. war in beiden Fällen mit einem Kranz vertreten.

Am 80. Jahrestag des Überfalls auf Polen durch das Hitler Regime war es besonders beeindruckend, dass diese Gedenkveranstaltungen mit Vertretern aus dem militärischen und zivilen Bereich von Polen organisiert und durchgeführt wurden.
Am 16. November 12 Uhr fand die Kranzniederlegung in der Gedenkstätte Plötzensee statt. Sie war von Jugendorganisationen aus Deutschland und Polen getragen.
Bei der internationalen Gedenkstunde mit Kranzniederlegungen auf dem ehemaligen Standortfriedhof in Neukölln waren Botschafter aus der ganzen Welt  beteiligt.


Besonders würdig und eindrucksvoll war die zentrale Gedenkveranstaltung am Volkstrauertag im Reichstag mit der Gedenkrede des ehemaligen Bürgermeisters von Breslau.

Fotos: Herbert Schlemmer

Geschrieben von redaktion@sovd