Direkt zu den Inhalten springen

Rentenberatung

Egal ob Altersrente, medizinische und berufliche Reha oder Erwerbsminderungsrente – unsere Expertinnen und Experten helfen Ihnen weiter und beantworten Ihre Fragen. Wir wissen, wann die vorgezogene Altersrente für Sie in Frage kommt, kümmern uns um die Klärung Ihres Versicherungskontos und stellen für Sie alle notwendigen Anträge.


Unser Tipp: Stellen Sie Ihren Rentenantrag etwa vier Monate vor dem Zeitpunkt, an dem Sie die Altersgrenze erreichen. So bleibt der Rentenversicherung genügend Zeit, um Ihren Antrag zu prüfen und Sie zum Beispiel um fehlende Unterlagen zu bitten.

Sie benötigen Unterstützung bei der Beantragung Ihrer Rente und haben viele Fragen:

  • Kann ich vorzeitig in Rente gehen?
  • Ich bin krank. Kann ich eine Rente bekommen?
  • Wie beantrage ich eine Rente?
  • Wie hoch wird meine Rente später sein?
  • Habe ich Anspruch auf die Mütterrente?

Unser Versichertenältester Karlheinz Winkelmann hilft nach telefonischer Terminvereinbarung bei den Rentenanträgen und gibt Auskunft darüber, welche Unterlagen zur Beratung mitgebracht werden sollten.

Was wird für einen Rentenantrag benötigt?

Termine zur Rentenberatung vereinbaren Sie bitte über die Sozialrechtsberatung.