Direkt zu den Inhalten springen

Kreisverband Neukölln

Liebe Mitglieder und Gäste,
auf dieser Seite berichten wir über Aktivitäten und sozialpolitische Veranstaltungen des Kreisverbandes Neukölln.

Nachruf Lothar Pollak

Der SoVD Landesverband Berlin Brandenburg trauert um Lothar Pollak, der am 28. Juni im Alter von 86 Jahren verstorben ist. Er war seit 1.11.1994 Mitglied im SoVD Ortsverband Rudow, über viele Jahre dessen Vorsitzender und gleichzeitig auch Kreisvorsitzender von Neukölln. Lothar Pollak hat sich mit großem Engagement für den SoVD eingesetzt und war bei unseren Mitgliedern sehr beliebt. Besonders gute Kontakte hielt er seit Jahren zum Bezirksbürgermeister und konnte damit wichtige Unterstützung für unsere SoVD-Arbeit erreichen. Lothar Pollak hat im Juli 2019 den Vorsitz im Kreisverband Neukölln an Edith Massow weitergegeben. Sein Tod hinterlässt eine tiefe Lücke in unserer SoVD-Arbeit. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Mitgliederversammlung

Zu der ersten  Versammlung im neuen Jahr sind am 20. Januar viele Mitglieder erschienen. Die Landesvorsitzende Ursula Engelen Kefer ist unserer Einladung gefolgt und berichtete über die Fortschritte im Landesverband Berlin-Brandenburg und auch über die bevorstehende Landesverbandstagung. Viele Fragen der Mitglieder konnten von ihr ausführlich beantwortet werden. Der Vorstand bedankte sich für Ihr Kommen.

Die nächste Versammlung findet am 17. März 2020 um 16:15 Uhr im Gemeindesaal der ev. Dorfkirche Alt-Buckow, 12349 Berlin statt.

Weihnachtliche Jahresabschlussveranstaltung

Am 30. November trafen sich Mitglieder und Gäste des SoVD Ortsverbandes Neukölln-Britz-Buckoe im Cafe Olympia in Berlin-Buckow zur Jahresabschlussveranstaltung. Die 1. Vorsitzende Edith Massow begrüßte alle recht herzlich. Als Gast war der Altbürgermeister von Berlin-Neukölln, Prof. Bodo Mangold eingeladen. Er trug mit einer weihnachtlichen Geschichte zum feierlichen Rahmen der Veranstaltung bei.

Auch in diesem Jahr wurden wieder Mitglieder für Ihre langjährige Treue zum Sozialverband geehrt, die Urkunden überreichte der 2. Vorsitzende Kurt Hoeft: für 30-jährige Mitgliedschaft Wolfgang Hinz, für 25 Jahre Waltraud und Erwin Mai, Angelika Bendt, Viola Kocyigit, Ursula Schubert, Jürgen Burghardt und in Abwesenheit Karola Burghardt für 10 Jahre, für 20 Jahre Ulrike Schembara und für 10 Jahre Ursula Giersiepen.

Kreisverband Neukölln

Zur Kreisvorstandssitzung am 13. 11. 2019, teilte der 1. Vorsitzende Lothar Pollak den Vorstandsmitgliedern mit, das er sich nicht mehr zur Wahl stellen wird. Die Mitglieder bedankten sich bei ihm für die jahrelange Vorstandsarbeit. Der anwesende 2. Landesvorsitzende Joachim Krüger machte der Versammlung Vorschläge für die Weiterführung des Kreisverbandes.

Ortsverband Neukölln-Britz-Buckow

Zum Gedenken für die Opfer beider Weltkriege und der Gewaltherrschaft, legten Mitglieder des Ortsverbandes Neukölln-Britz-Buckow am Volkstrauertag einen Strauß am Ehrenmal der ev. Dorfkirche Alt-Buckow nieder.