Direkt zu den Inhalten springen

Trauer um Hans Buchholz

Aktuelles

Das Mitglied des SoVD-Landesverbandes im Landesseniorenbeirat, langjähriger Organisator der jährlichen Landesseniorenkonferenzen ist verstorben.

Grafik: Fiedels/Adobe Stock

Der SoVD-Landesverband Berlin Brandenburg trauert um Hans Buchholz, der am 15.Juni im Alter von 81 Jahren verstorben ist. Hans Buchholz hat den SoVD-Landesverband seit vielen Jahren im Landesseniorenbeirat als Mitglied vertreten und die jährlichen Seniorenkonferenzen in Berlin organisiert, zunächst als Geschäftsführer des Allgemeinen Seniorenbeirats (ASB) und seit 2014 mit Unterstützung des Sozialwerk Berlin, insbesondere der Vorsitzenden Margit Hankewitz.  Damit hat er auch dem SoVD-Landesverband besonderes Gewicht bei diesen bedeutsamen Veranstaltungen für Senioren vermittelt.

Darüber hinaus war er über Jahre im Sozialwerk Berlin engagiert, unter anderem mit der von ihm aufgebauten Computerschule für Senioren. Sein Tod reisst eine tiefe Lücke in die Seniorenarbeit in Berlin und auch des SoVD-Landesverbandes. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.