Direkt zu den Inhalten springen

Außerordentliche Landesverbandstagung

Aktuelles Über uns

Aufgrund der Corona-Pandemie konnte der im November 2020 geplante Landesverbandstag nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden. Daher wurde die außerordentliche Landesverbandstagung im schriftlichen Beschlussverfahren durchgeführt.

Ausserordentliche Verbandstagung: die Wahlleiter mit denWahlzettel

Mein besonderer Dank gilt allen ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern im SoVD Landesverband, den Bezirks-, Kreis- und Ortsverbänden, die daran mitgewirkt haben, dass wir diese alternative Form der Landesverbandstagung erfolgreich durchführen konnte.
Ursula Engelen-Kefer - Landesvorsitzende 


Am 14. Dezember 2020 wurden von den Mitgliedern der Zählkommission Marion Halten-Bartels, Alfred Lutz und Wolfgang Engelmann folgende Ergebnisse ermittelt und protokolliert:
Von den insgesamt 97 Delegierten wurden 83 gültige Stimmen abgegeben, eine Stimme war ungültig.

Organisationsanträge

Organisationsantrag 1 (Verteilung der Mitgliedsbeiträge, 74 Ja, 6 Nein, 3 Material) und Organisationsantrag 4 (Euro-Toilettenschlüssel, 83 Ja) wurden angenommenen.
Organisationsantrag 2 (Entscheidungsgremien geschlechtergerecht besetzen,  30 Ja, 6 Nein, 47 Material) und Organisationsantrag 3 (Teilhabe, Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt, 31 Ja, 3 Nein, 49 Material) wurden abgelehnt.

Satzungsanträge

Die Satzungsanträge 1 bis 5 (LV-Satzung § 3 Ziffer 1; LV-Satzung § 10 Ziffer 4, Abs.1 u. Ziffer 5, Abs.1; LV-Satzung § 11 Ziffer 1, Abs.2 und § 12 Ziffer 1,Abs.1; LV-Satzung § 12, Abs. 4; LV-Satzung § 19) wurden mit jeweils mehr als 75 % Zustimmung angenommen.
Die Satzungsanträge 6 (KV-Satzung §10 Ziffer 1 und 2) und Satzungsantrag 7 (OV Satzung § 10 Ziffer 1) wurden mit jeweils mehr als 75 % Zustimmung angenommen.
Der Satzungsantrag 8 (OV-Satzung § 10, Ziffer 2) wurde angelehnt, soll aber weiter diskutiert werden.

Sozialpolitische Anträge

Die sozialpolitischen Anträge 1 bis 5 (Kataster für barrierefreien und rollstuhlgerechten Wohnraum;   Einsatz von Architekt*innen für Barrierefreiheit; Armut bei Pflege; Berliner Seniorenmitwirkungsgesetz; Fußgängerausgangspunkt gesamtstädtischer Verkehrsplanung;) wurden mit jeweils 80 Stimmen und mehr angenommenen.
Der sozialpolitische Antrag 6 (Rücknahme Beschluss Glascontainer) wurde abgelehnt, wird jedoch weiter besprochen.

Nachwahlanträge

Bei den Personalwahlen (Nachwahlantrag Nr. 1 und 2, Nachwahlen von Beisitzer*innen gemäß § 4 der LV Satzung) wurden Angelika Golombek (72 Ja, 1 Nein, 11 Enthaltungen) und Michael Meier (59 Ja, 16 Nein, 8 Enthaltungen) zu Mitgliedern des Landesvorstandes gewählt.
Bei dem Nachwahlantrag Nr. 3 (Nachwahlen der Revisor*innen gemäß § 15 Ziffer 2 der LV-Satzung) gab es folgende Ergebnisse:
Thomas Drobisch (57 Ja, 16 Nein, 10 Enthaltungen)
Jutta Zoll (66 Ja, 6 Nein, 11 Enthaltungen)
Susanne Witte (67 Ja, 0 Nein, 16 Enthaltungen).
Alle Gewählten haben inzwischen die Wahl angekommen, ihnen gilt unser Glückwunsch!