SoVD Berlin Brandenburg

SoVD Landesverband Berlin-Brandenburg e.V.

Ihr Partner in Sozialen Fragen.

OV Neukölln-Britz-Buckow

Ortsverband Neukölln-Britz-Buckow

Liebe Mitglieder,

auf der Internetseite des Ortsverbandes Neukölln-Britz-Buckow berichten wir über unsere aktuellen Veranstaltungen sowie  Neuigkeiten aus dem Ortsverband.

Ansprechpartner: Edith Massow Tel.: 030/603 28 10 Email: edith-massow@t-online.de.

Bezirksbürgermeister Martin Hikel und Prof. Bodo Manegold zu Gast beim SoVD 

Zu unserer Versammlung am 15. 4. 2019 wurde der Bezirksbürgermeister von Berlin Neukölln Herr Martin Hikel  eingeladen. Ebenso auch Prof. Bodo Manegold von der ev. Kirchengemeinde Alt-Buckow. Die Mitglieder haben vorher einen Fragenkatalog zusammen gestellt mit Fragen, die Ihnen im Bezirk am Herzen liegen.

1. Es geht um den Bau einer Moschee am Otto-Wels-Ring/Imbuschweg.

Dazu die Antwort von Herrn Hikel: Es liegt ein Bauantrag vor, der aber noch genehmigt werden muss. Da privates Grundstück ist ein Bürgereinspruch nicht möglich.

2. Bauvorhaben Buckower Felder: Auch der Verkehr aus dem Speckgürtel macht zusätzliche Bauchschmerzen. Es werden Quartiersgaragen gebaut, zwei unabhängige voneinander Straßen- zu und Abfahrmöglichkeiten.

3. Weiterbau des Radweges Kölner Damm: Die Mittel dafür sind in den nächsten Jahren geplant.

4. Verlängerung der U 7: Die Koalition traut sich nicht an den U-Bahn ran und setzt mehr auf die Straßenbahn. Eine Machbarkeitsstudie wird erklären, dass es sinnvoll und machbar ist. Herr Hikel hat großen Optimismus, dass der U-Bahn Ausbau kommt.

5. Ausbau und Sanierung der Gehwege Lipschitz-und Fritz-Erler-Allee: 

Für 350 km stehen 350 000€ zur Verfügung, in 2019 Straßen- und Gehwegsanierung ca.  2,5 Mio.

Die reichlich erschienen  Mitglieder und Gäste waren mit den Ausführungen vom Bürgermeister und Prof. Manegold sehr zufrieden.