SoVD Berlin Brandenburg

SoVD Landesverband Berlin-Brandenburg e.V.

Ihr Partner in Sozialen Fragen.

Kreisverband Berlin Ost

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des SoVD-Kreisverbandes Berlin Ost  

Ansprechpartner: 1. Kreisvorsitzende Ursula Psyk, Landsberger Allee 130, 10369 Berlin , Telefon: 030/972 75 94   

Ortsverband Berlin-City

Ansprechpartner: Ragnar Hoenig Tel.: 030/280 96 411 Email: ragnar.hoenig@googlemail.com.

Die Mitgliederversammlungen finden in der  PRO Seniore Residenz, Barnimstr. 18, 10249 Berlin statt.

Ortsverband Stadtverband Berlin-Ost

Ansprechpartner: Ursula Psyk Tel.: 030/972 75 94. Mitgliederversammlungen finden in der Begegnungsstätte Judith-Auer-Str. 8, 10369 Berlin. Bitte an alle Mitglieder: bei Umzug oder familiären Veränderungen unbedingt die neue Adresse an den SoVD melden.

Vorankündigung: Zur Mitgliederversammlung am 14.11.2017 um 14 Uhr in der Begegnungsstätte, Judith-Auer-Str. 8, 10369 Berlin haben wir den Dozenten Herrn H. Brotzmann vom SVB e.V. SHG Marzahn-Hellersdorf eingeladen. Er wird zu dem Thema Schwerhörigkeit, Hörtest, Hilfsmittel usw. referieren. Anfragen bei Lothar Kernchen, Tel.: 030 / 56 29 31 29 oder lk-kernchen@t-online.de

Ortsverband Mitte, Ansprechpartner: Michael Meder Telefon: 03342/30 75 46.

Ortsverband Nord-Ost, Ansprechpartner: Ursula Psyk, Telefon: 030/97 27 594.

Ortsverband Treptow-Köpenick, Ansprechpartner: Michael Nakoinz, Telefon: 030/65 41 590, Email: m.nakoinz@gmail.com. Die Mitgliederversammlungen finden alle 3 Monate im Alten Rathaus Johannesthal, Sterndamm 102, 12487 Berlin. Ausstieg mit den öffentlichen Verkehrsmittel der Linien Bus 160 und M11 sowie Tram 63 an der Haltestelle Kirche.

Kreisverband Berlin-Ost – Stadtverband OV Berlin-Ost

Besuch des Ortsverbandes Berlin-Ost im Schiffshebewerk Niederfinow

Am 25. August hat der Vorstand des Ortsverbandes Berlin Ost einen Besuch des Schiffshebewerkes Niederfinow vorgenommen. Damit hat er seine Tradition fortgesetzt, einmal im Jahr die Vorstandssitzung mit einer auswärtigen Tagung zu verbinden. Wie die Erfahrung zeigt, hat sich dies für den Zusammenhalt der ehrenamtlichen Arbeit des SoVD im Ortsverband Berlin-Ost unter seiner Vorsitzenden Uschi Psyk besonders bewährt. Durch die Vorbereitung von Frank Brendel konnten die Fahrt nach Niederfinow und Schiffsrundfahrt im Hebewerk reibungslos durchgeführt werden.

Horst Mücke, Ursula Psyk, Dr. Margit Wille, Irma Wünsche, Frank Brendel, Rosmarie Schröder,
Rose-Marie Michasz, Prof. Dr. Ursula Engelen-Kefer, Gisela Mücke

Das Schiffshebewerk Niederfinow wurde nach jahrzehntelanger Planung und siebenjähriger Bauzeit 1934 in Betrieb genommen. Es ist das älteste noch in Betrieb befindliche Schiffshebewerk in Deutschland. Wie im anliegenden Museum eindrucksvoll gezeigt wurde, ermöglicht dieses Schiffshebewerk die kommerziell wichtige Durchfahrt der Schiffe zwischen Havel-Oder Kanal und Oder. Dazu muss ein Höhenunterschied von 36 m überwunden werden.

 

Inzwischen hat das Schiffsaufkommen  erheblich zugenommen, so dass die Kapazität in dem „alten“ Schiffshebewerk nicht mehr ausreicht. Seit mehreren Jahren wurde am gleichen Standort ein Neues Schiffshebewerk errichtet, das in Kürze in Betrieb gehen soll. Darin wird der Wassertrog für die Einfahrt und Hebung der Schiffe erheblich ausgeweitet. Dann können nicht nur mehr, sondern auch längere Schiffszüge gehoben oder gesenkt werden. Die grundsätzliche Hebetechnik, die sich bis heute bewährt hat,  kann beibehalten werden.

Die Landschaftsaufnahme ist
Schiffshebewerk Niederfinow, alt und neu.

 

Zu dem für die Ortsverbandsarbeit erfolgreichen Besuch hat auch der anschließende Ausklang im historischen Panorama Restaurant Carlsburg in Falkenberg/Mark beigetragen. Die nachdenklichen und  anregenden Gespräche bei einem grandiosen Blick in die umliegende bewaldete Moränenlandschaft sowie das Oderbruch haben den Vorstandsmitgliedern neue Motivation für ihre wichtige Aufgaben im SoVD  gegeben.